Der Begriff des Web Monitoring bezeichnet allumfassend sämtliche Vorgänge der Extraktion, der Analyse, der Aufbereitung und der Beobachtung von Nennungen zu Unternehmen, Nachrichten, Personen, Produkten, Marken oder von Themen im Word Wide Web. Aus Unternehmersicht erlaubt das Web Monitoring darüber hinaus die Überwachung und Analyse der eigenen Webpräsenz in Form einer Homepage oder eines Onlineshops. Durch die Bedingtheit des Internets sind diese Vorgänge ortunabhängig möglich. Eine Simulation des Website-Aufbaus in anderen Ländern ist selbstverständlich auch von dem Land, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, ohne Probleme realisierbar. Ebenfalls umfasst der Begriff des Web Monitorings auch die Analyse und das Nachvollziehen von Klickpfaden beim Online-Shopping. Dieser Vorgang dient dazu, Fehlerquellen und Gründe zum Abbruch des Kaufprozesses nachzuvollziehen. Eine weitere Form des Web Monitorings stellt das sogenannte ON-Press-Monitoring dar, über welches nach speziellen online publizierten Nachrichten oder Pressemitteilungen gesucht werden kann.

Monitoring Software

Es existieren zahlreiche Angebote für Monitoring-Software, welche unterschiedliche Tools und Funktionsweisen anbieten. Das Monitoring mit Hilfe dieser Software kann sowohl manuell, als auch automatisiert erfolgen. Es ist festzuhalten, dass das Web Monitoring ein sehr allgemein gefasster Begriff ist, welcher in beinahe allen Themengebieten und Bereichen des Internets Anwendung findet. Welcher Aspekt des Monitorings für ein Unternehmen interessant ist, wird unternehmensintern von Experten festgelegt.