Das Warenkorb-System wird hauptsächlich im Bereich des E-Commerce eingesetzt. In Onlineshops oder anderen Websites mit Bestell- oder Kauffunktion dient das System dazu, dem potentiellen Kunden eine Art Zwischenablage für Produkte zu schaffen, welche er zu kaufen gedenkt. Wenn der Kunde sich für verschiedene Produkte in einem Onlineshop interessiert, kann er diese über den Button In den Warenkorb in einer Art virtuellem Einkaufswagen zwischenspeichern. Klickt er auf den Warenkorb, sieht er hier alle gespeicherten Produkte, zu denen er eine Kaufabsicht hegt. Der Kunde kann diese Artikeln jederzeit einsehen, den Gesamtpreis begutachten und mit einem Klick alle Produkte verbindlich bestellen. Ohne das Warenkorb-System gestalten sich Bestell- und Kaufprozesse im E-Commerce unnötig kompliziert. In die meisten Shop-Plattformen ist die Funktion des Warenkorbs bereits integriert, ist sie auf der Seite eines Webshops nicht einsehbar, lässt sie sich durch den Betreiber als zusätzliches Tool nachträglich in die Seite einbauen. Das Warenkorb-System beruht auf der Basis eines einfachen Skripts. Der Inhalt der individuellen Warenkörbe gehen nach dem Verlassen des Shops nicht verloren. Der Kunde hat somit ein zuverlässiges und übersichtliches Sammelbecken für die Produkte, die ihn interessieren. Selbstverständlich kann durch den Kunden jederzeit wieder ein Produkt aus dem Warenkorb entfernt werden. Somit bietet das System eine flexible Lösung für Kunden und Verkäufer.