Multichannel, im Deutschen als multiple Kanäle bezeichnet, bezeichnet die Nutzung mehrerer Kommunikationskanäle mit einer festen Zielabsicht. Insbesondere werden Multichannels im Marketing eingesetzt. Die Absicht der Werbetreibenden liegt hier darin, einen möglichst großen Teil der Zielgruppe über verschiedene Kanäle zu erreichen. Auf dem Prinzip des Multichannels beruhen zahlreiche weitere Ansätze im Marketing. Unter anderem das Konzept des transmedialen Marketings, in welchem die verschiedenen Kommunikationskanäle sich gegenseitig ergänzende Botschaften an die Zielgruppe übermitteln.

Multichannel im E-Commerce

Zu den am häufigsten genutzten Kommunikationskanälen zählt selbstverständlich das Internet, TV, Radio, Printmedien und das Direktmarketing. Durch die wachsende Mobilität des Internets wird häufig der Zweig des mobilen Internets, abrufbar über Smartpones oder Tablets, als eigenständiger Channel gezählt. Die Nutzung des mobilen Internets in wirtschaftlicher Hinsicht wird in Marketing-Kreisen als Everywhere-Commerce bezeichnet. Insbesondere im Bereich eCommerce können zahlreiche Medien, bzw. Kommunikationsmittel, auch als Channel bezeichnet, genutzt werden, um in den Kaufprozess einzusteigen. Zu den wichtigsten Kanälen gehören hier der Katalog- und Versandhandel, in welchen der Kunde die gewünschte Ware auswählt und dann per Telefon oder schriftlich bestellt. Auch das Teleshopping stellt eines der zentralen Elemente im Multichannel-Marketing dar. Hier können Händler über Radio oder Fernsehen den Kunden ihre Waren zum Kauf anbieten und der Kunde bestellt bei Interesse telefonisch. Der wohl größte Zweig ist das Internet- Shopping, unterteilt in herkömmlichen E-Commerce und die Nutzung des Everywhere-Commerce.