Der Medium User stellt im Zusammenhang mit dem Internet, insbesondere im Bereich eCommerce eine Art Durchschnittsverbraucher dar. Der Medium User ist abzugrenzen vom Heavy User, welcher überdurchschnittlich viel Zeit und Geld in Online-Angebote investiert, und vom Low User, welcher unterdurchschnittlich große Mengen an Geld und Zeit in Online-Angebote investiert. Das Konzept des Medium Users kann auf beinahe alle Bereiche des Internets angewendet werden. Ein Medium User in den sozialen Netzwerken verbringt beispielsweise durchschnittlich viel Zeit auf den sozialen Plattformen, hat eine durchschnittliche Anzahl an virtuellen Freunden und eine durchschnittliche Aktions-Quote.

Medium User Profil

Auch bei Online-Games gibt es das Profil des typischen Medium Users. Dieser User ist nur eingeschränkt dazu bereit, Geld für zusätzliche Funktionen oder Features auszugeben und verbringt nicht auffällig viel Zeit in den virtuellen Welten. Im Bereich des E-Commerce stellt die Gruppe der Medium User die größte Zielgruppe für Online-Händler dar. Obwohl zwar die Heavy User als die lohnenswerteste Zielgruppe gelten, da diese überdurchschnittlich aktiv in Onlineshops sind und dort größere finanzielle Investitionen tätigen, liegt dennoch die Mehrzahl der Internet- Nutzer im Profil der Medium User. Marketingmaßnahmen werden deshalb allgemein auf Medium User ausgerichtet, da deren Kaufverhalten als häufigstes Verhalten und allgemein als normal bezeichnet werden kann.