Ähnlich wie Facebook bietet auch Amazon die Möglichkeit zum Login durch das Amazon-Benutzerkonto. Der Kunde erstellt sich dazu lediglich ein ganz normales Konto bei dem Online Versandhaus. Die von ihm gewählte Mailadresse dient dabei als Benutzername und das Passwort kann von ihm persönlich festgelegt werden. Möchte eine Privatperson nun in einem anderen Online- Shop ein Produkt käuflich erwerben, kann sie die von Amazon angebotene Funktion Login mit Amazon nutzen, sofern der Anbieter des Online- Shops diese Möglichkeit auf seiner Website integriert hat. Für den Käufer hat diese Funktion den Vorteil, dass er nicht erst Kontodaten und Lieferadresse eingeben muss, um sie dem Verkäufer mitzuteilen. Sowohl Lieferadresse als auch alle Daten zur Bezahlung sind bereits bei Amazon hinterlegt und werden bei dem Nutzen der Funktion automatisch übernommen. Dennoch bleibt dem Käufer die Möglichkeit, manuell einzelne Daten, beispielsweise an der Lieferadresse zu ändern.

Positives Einkaufserlebnis für Amazon-Kunden

Dem Kunden wird somit Zeit erspart und ein unkompliziertes und positives Einkaufserlebnis vermittelt. Außerdem garantiert Amazon mit der Nutzung der Login- und Bezahl- Funktion den selben Käuferschutz, den der Kunde von seiner landesspezifischen Amazon- Seite gewohnt ist. Dem Kunden wird also zusätzlich zur Zeitersparnis auch im Bereich der Sicherheit eine zusätzliche Garantie geboten. Betreiber von Online- Shops, die diese Funktion nutzen, werden genau von Amazon überprüft und ausgewählt. Der Vorteil liegt für die Händler in dem Vertrauensvorschuss, der Ihnen durch die Referenz vom Käufer entgegen gebracht wird.