Als Content Marketing wird eine Online-Marketing-Technik bezeichnet, die mit unterhaltenden, informierenden und beratenden Inhalten die Zielgruppe einer Firma ansprechen und als Kunden gewinnen soll. Im Content Marketing wird kein Produkt direkt beworben, vielmehr versuchen Unternehmen durch diese Technik, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und ein positives Bild in der Öffentlichkeit zu schaffen. Content Marketing profiliert die Autoren des unterhaltenden Mediums als Experten, Berater und Entertainer. Durch dieses Muster soll ein Eindruck von tatsächlicher Kompetenz vermittelt werden, anstatt nur mit angeblicher Kompetenz zu werben. Da der Werbetreibende für die Inhalte des Content Marketings bezahlt, ist diese Marketing- Technik als Schleichwerbung zu werten, also als Werbung, welche nicht offensichtlich als solche kenntlich gemacht wird.

Medien im Content Marketing

Content Marketing kann über verschiedene Medien betrieben werden: textlich, in Videos, als Audio- Datei oder in Graphiken. Dieser Content wird über verschiedene Plattformen wie der eigenen Unternehmensseite, eigenen Blogs, fremden Blogs oder sozialen Netzwerken veröffentlicht. Ein Ziel des Content Marketings ist die Veröffentlichung und Verbreitung der Inhalte auf virale Weise. Das bedeutet, dass, insbesondere auf Social Media Plattformen, von potentiellen Kunden die Inhalte aufgrund ihres Unterhaltungs- oder Informationswertes unter weiteren potentiellen Kunden geteilt und somit verbreitet werden. Content Marketing wird unter anderem auch im Suchmaschinen- Marketing verwendet. Dabei wird der Inhalt, also der Content mit häufig im Unternehmenszusammenhang gesuchten Keywords versehen und somit durch spezielle Suchbegriffe in Suchmaschinen an prominenter Stelle gerankt.