Click and Collect ist ein Begriff aus dem E-Commerce und beschreibt einen Vorgang aus dem Multichannel-Marketing, bei dem ein Kunde online eine Ware kauft, diese aber selbst in einem stationären Einzelhandelsgeschäft abholt. Den Endkunden wird somit die Möglichkeit geboten, von den Vorteile des Online-Shoppings zu profitieren. Sie können beispielsweise Preise und Händler vergleichen, sich in Foren über das gewünschte Produkt informieren oder Recherche zu ähnlichen Produkten betreiben. Die Übergabe der Ware findet jedoch nicht wie in den meisten Fällen durch ein Versandunternehmen statt, sondern wird vollständig in einem stationären Einzelhandelsgeschäft abgewickelt. Diese Option ist noch nicht bei allen Produkten bzw. bei allen Online-Warenhäusern möglich, wird aber wenn während des Bezahlvorgangs als gesonderte Option angeboten.

Vorteile von Click and Collect

Die Kunden profitieren somit von einer Vielzahl von Vorteilen aus dem Online-Commerce, sowie aus dem Offline-Handel. Vor Ort können Fragen zum Produkt direkt mit einem realen Verkäufer geklärt werden, wobei die direkte Beratung im E-Commerce häufig dürftig ausfällt. Außerdem fallen für den Kunden keinerlei Versandkosten an, was insbesondere bei schweren oder sperrigen Produkten eine große Ersparnis bedeutet. Ein weiterer Vorteil insbesondere für Berufstätige sind die flexiblen Abholzeiten vor Ort. Berufstätige sind durch Click and Collect nicht an die regulären Zeiten der Zustellung von Versandunternehmen gebunden.