C2B ist ein feststehender Begriff aus dem Bereich des E- Commerce. Das C steht für Consumer, die 2 für das englische to und das B für Business. Ausformuliert bedeutet C2B Consumer to Business. Das Konzept bezeichnet eine längerfristige Kommunikationsbeziehung zwischen Privatpersonen und Unternehmen. C2B ist scharf abzugrenzen von B2C- Beziehungen, in denen ein Unternehmen Kontakt zu Privatpersonen aufnimmt. In dem Konzept Consumer to Business ist der Private derjenige, der das Unternehmen aufsucht. Dies geschieht entweder in dem Ansinnen, eigene Produkte an das Unternehmen zu verkaufen oder das Unternehmen bietet den privaten Verkäufern oder den privaten Dienstleistern die Möglichkeit, über die Unternehmensplattform Kontakt zu passenden Händlern aufzunehmen und somit einen neuen Absatzkanal zu schaffen. Die Plattformen, über die diese geschäftlichen Vorgänge abgewickelt werden, werden häufig als Community bezeichnet oder stellen eine Form des Portals dar. Das traditionelle Verkaufsmodell des Unternehmens als Anbieter und der Privatperson als Kunden wird invertiert, also umgekehrt.
Gerade im Bereich des E- Commerce ist C2B ein fundamentaler Bestandteil von Geschäftsmodellen. Durch das globale Netz, das word wide web, haben Privatpersonen weltweit die Möglichkeit, sich direkt an für sie interessante Unternehmen zu wenden. Die Kommunikation im C2B ist hingegen zu klassischen Verkaufsmodellen bidirektional. Der finanzielle Einsatz bleibt verhältnismäßig klein. Somit lohnt sich dieses Modell vor allem für Privatpersonen mit geringem Eigenkapital.