Interview – Cargo.Vision im Gespräch mit ShopDoc

Bis zu 30% Kostenersparnis für Amazon Händler:

Die digitale Speditionsplattform Cargo.Vision

Zu Gast sind Maurice und Maximilian der Cargo.Vision GmbH (https://cargo.vision). Sie setzten mit Ihrer digitalen Speditionsplattform auf die Vernetzung der Speditionsdienstleistungen und vereinfachen damit die logistische Abwicklung der Warenflüsse.

Cargo.Vision richtet sich speziell an Amazon FBA Seller. Dabei bietet es zahlreiche Möglichkeiten in Bezug auf Warenbewegung und Importabwicklungen im Onlinehandel. Was genau unter Cargo.Vision zu verstehen ist, welche Chancen es bietet und wie Amazon-Händler davon profitieren, erklären sie uns heute im Interview. Los gehts!


F: Wie kamt ihr auf die Idee, die Plattform Cargo.Vision auf den Markt zu bringen?

A: Wir sind selbst Amazon Seller und haben oft die Erfahrung gemacht, dass der Prozess der Anfrage und Abwicklung von Speditionsdienstleistungen sehr zeitaufwendig, komplex und nervenaufreibend sein kann. Dabei fragt man sich auch immer wieder, ob man auch wirklich den besten Preis und die beste Dienstleistung bekommen hat.
Zudem glauben wir an die Digitalisierung und das diese auch nicht vor der Speditionsbranche halt machen sollte! Leider konnten wir aber kein wirklich gutes digitales Angebot finden, welches unseren Anforderungen entsprach. Daher haben wir beschlossen dieses Problem in Angriff zu nehmen und eine entsprechende Lösung zu entwickeln.

F: Was ist der Vorteil für den Amazon Seller?

A: Amazon Reseller können in wenigen Sekunden eine Anfrage für Speditionsdienstleistungen erstellen. Zeitnah liegen dann mehrere Angebote von den Speditionen vor   kinderleicht und transparent. Vereinfacht gesagt verteilen wir die jeweilige Anfrage in unserem großen Netzwerk an Speditionspartnern. Angeschlossene Speditionen können nun ihr Angebot über unsere Plattform abgeben und der Nutzer erhält innerhalb von 48 Stunden eine Vielzahl von Angeboten.

Die Abwicklung des Auftrags ist zudem sehr einfach: Alle notwendigen Dokumente werden zentral über die Plattform bereitgestellt und die einzelnen Schritte sind jederzeit nachverfolgbar. Somit ist gewährleistet, dass Nutzer all ihre Dokumente an einem zentralen Ort und auf Transportebene wiederfinden.

Sofern doch einmal Fragen oder Probleme auftauchen, stehen kompetente Ansprechpartner zeitnah für eine Klärung zur Verfügung.

F: Wie sieht der Ablauf aus, wenn ich Cargo.Vision auch für mein Unternehmen nutzen möchte?

A: Innerhalb von wenigen Minuten können die relevanten Informationen über die Waren angelegt werden. Abholort, Warendetails, sowie gewünschter Liefertermin helfen unseren Logistikpartner ein attraktives Angebot abgeben zu können.

Innerhalb von 48h liegen diese besten Angebote vor, ob zügig mit Luftfracht oder sparsam über Seeweg, vergleichbare und transparente Angebote unserer zertifizierten Partner liegen vor.

Die Abwicklung er