Die Produkteingabemaske entscheidet über den späteren Verkaufserfolg eines Artikels. Hier gilt die Faustregel: Mit je mehr Informationen diese gefüttert wird, desto besser für den Käufer. Unbedingt sollten alle Felder vollständig ausgefüllt werden. Das hängt unter anderem mit der Filterfunktion zusammen, mit der Kunden auf der Amazon Startseite ihre Kaufsuche beginnen. Aber auch für das Amazon Ranking ist die Vollständigkeit ein wichtiger Faktor, denn der Kunde möchte bei Aufruf der Produktseite wirklich alle Informationen auf einen Blick finden, die er benötigt. Fehlt hier eine wichtige Information, wie beispielsweise die Farbe, kann das Produkt also zum einen über die Filterfunktion nicht gefunden werden, zum anderen wird der Kunde die Seite wieder schnell verlassen und woanders kaufen, wenn er nicht erfährt, welche Farbe der Artikel hat.

Amazon möchte alle Kundenwünsche befriedigen

Der ehemalige Buchhändler Amazon hat sich zu einem Marktplatz für alle Produkte entwickelt. Amazon muss den Vergleich mit eBay nicht scheuen und verkauft neben besagten Büchern auch noch Software, Bekleidung, Autozubehör, Elektronik und noch vieles mehr. Im ersten Quartal 2014 machte das Unternehmen einen Umsatz von 15 Milliarden Euro. Für einen Umsatz Push sorgte auch der Verkauf des Kindle, ein Lesegerät für eBooks und auch das Smartphone Fire. Mit diesen Produkten fasste Amazon auf dem Hardware-Markt Fuß. Durch ein großes Angebot an Videos und Filmen konnten zahlreiche Daten der Verbraucher und der Nutzer gesammelt und ausgewertet werden. Wie bei der Suchmaschine Google sind für ein gutes Ranking verschiedene Faktoren ausschlaggebend, darunter auch die Vollständigkeit der Produktbeschreibung je besser diese auf SEO Amazon optimiert ist, desto höher ist auch die Chance, im Listing unter den ersten drei Plätzen zu ranken.

Anders als beim Google SEO steht hier allerdings der Kunde im Vordergrund. Google möchte aktuelle Inhalte und die Zielsetzung einer Google Suchmaschinenoptimierung ist die gute Auffindbarkeit einer Webseite. Amazon möchte jedoch dem Kunden nur die Produkte aufzeigen, die er auch tatsächlich sucht. Um daher an oberster Stelle zu erscheinen, besteht die Amazon Suchmaschinenoptimierung darin, das Informationsbedürfnis der Kunden durch Produkte zu befriedigen, die seinen Filterkriterien entsprechen. Um dies zu gewährleisten, sind alle Felder der Artikelbeschreibung unbedingt vollständig auszufüllen. Dadurch erscheinen die eigenen Produkte in der Produktsuchmaschine von Amazon weiter vorne. Denn Amazon möchte verkaufen vollständige Informationen erhöhen die Kaufwahrscheinlichkeit maßgeblich.

Vollständige Beschreibung als Amazon SEO Strategie

Mit einer aussagekräftigen Beschreibung des Produkts, einem perfekten Kategorietext, einer guten und breitgefächerten Kategorisierung, auf Suchwörtern optimierte Produktbezeichnungen und Beschreibungen sowie einer vollständigen Beschreibung können Amazon Händler die Amazon Suchmaschine bis zu einem bestimmten Grad beeinflussen. Wird beispielsweise das Haupt-Keyword in alle relevante Felder vollständig eingegeben, erfolgt bei einer Suche durch den Kun