Um bei Amazon in den Suchergebnisse optimal zu erscheinen, reicht nicht die bloße Präsenz am Marktplatz. Denn die eigenen Produkte können leicht in der Masse der anderen Angebote untergehen. Auch hier entschiedet eine gute Platzierung in den Suchlisten über Erfolg und Misserfolg. Für eine Amazon Optimierung ist die Conversion Rate noch wichtiger als für den Suchalgorithmus von Google.

Wer auf Amazon verkaufen will, braucht die richtige Kategorie

Amazon Kategorie Seller CentralWer auf Amazon gut ranken möchte, muss dafür sorgen, dass seine Produkte bei der Amazon Suche auf den ersten Plätzen erscheinen. Hierfür muss zunächst einmal der Amazon Rankingalgorithmus und die Suche verstanden werden. Für gelistete Produkte bietet Amazon zwei unterschiedliche Ansichten:

Außerdem werden die Suchergebnisse noch von einer linksseitig platzierten Leiste zum Filtern flankiert. Und genau auf diese Ansicht und auf die Filter Resonanz muss das eigene Produkt optimiert werden. Das legt den ersten Grundstein für viele erfolgreiche Verkäufe.

Im Amazon Seller Central bietet Amazon hierfür seinen Händlern ein eigenes Katalogsystem an, welche umfangreiche Möglichkeiten zur Kategorisierung bietet. Wer seinen Artikel gut verkaufen möchte, muss also dementsprechend gelistet sein das bedeutet auch im Farb- oder Größenfilter. Dafür ist es erforderlich, die Kategorie und die Produktmerkmale hier so genau wie möglich anzugeben.

Finde die richtige (Nischen-) Kategorie

Neben den Relevanz-Faktoren wie Produkttitel, Bullet Points und allgemeine Suchbegriffe sind die Performance-Faktoren auf Amazon besonders entscheidend, denn sie entscheiden darüber, wie ein Produkt zu einer Suchanfrage rankt. Ein sehr bedeutender Faktor ist der Verkaufsrang, welcher jedes einzelne Produkt innerhalb einer Haupt- und Unterkategorie auf Amazon einsortiert. Desto besser (in dem Fall kleiner) dieser Wert ist, desto besser verkauft sich das Produkt innerhalb dieser Kategorie. Soweit die Theorie was aber bedeutet das in der Praxis, bzw. wie kann man den Verkaufsrang für das Ranking nutzen? Die Antwort ist hier recht einfach: finde die passende Nische für deinen Artikel. Amazon überlässt es jedem Händler selbst seine Waren und Produkte in die passende Kategorie einzusortieren – vorausgesetzt natürlich, man möchte ein Geschirrhandtuch beispielsweise nicht gerade in der Kategorie Kamera & Foto verkaufen. Dennoch gibt es mehrere Möglichkeiten, sein Produkt einzusortieren. Ein Beispiel:

Stellen wir uns vor, wir wollen Küchenmesser auf Amazon verkaufen. Nun haben wir gleich eine ganze Vielzahl von möglichen Kategorien zur Auswahl:

  1. Küche & Haushalt > Kochen & Essen > Küchenhelfer & Kochzubehör > Küchenmesser > Kochmesser
  2. Küche & Haushalt > Kochen & Essen > Küchenhelfer & Kochzubehör > Küchenmesser > Obst- & Gemüsemesser
  3. Küche & Haushalt > Kochen & Essen > Küchenhelfer & Kochzubehör > Küchenmesser > Sets
  4. Küche & Haushalt > Geschirr, Besteck & Gläser > Besteck > Messer > Tafelmesser
  5. Küche & Haushalt > Kochen & Essen > Küchenhelfer & Kochzubehör > Küchenmesser > Messer asiatischer Art

Schauen wir uns nun einmal die Suchergebnisse bei Amazon zum Thema Küchenmesser an, so wird schnell klar, dass es hier ganz verschiedene Möglichkeiten gibt. Bereits hinter dem zweiten Suchtreffer werden schon verschiedene Kategorien für eine tiefere Produktsuche angeboten. Hier kann man als Händler bereits erste Ansätze für die eigene Kategorisierung herausziehen. Aber zurück zu den Produkte: die Top 3 Suchergebnisse sind jeweils in unterschiedlichen Kategorien einsortiert, obwohl es sich hierbei augenscheinlich um relativ ähnliche Produkte handelt.

Suchergebnis auf Amazon zu Messern

Verkaufsrang innerhalb der Unterkategorie ist entscheidend

Alle drei Messer sind in der Hauptkategorie „Küche & Haushalt“ einsortiert. Schaut man sich die Produktdetails der einzelnen Artikel genau an, so stellt man fest, dass jedes der drei Messer in einer anderen Unterkategorie den Verkaufsrang Nr.1 belegt – also Bestseller in der jeweiligen Kategorie ist:

  1. Fiskars Edge Kochmesser 19cm: Bestseller in der Unterkategorie Kochmesser
  2. Fiskars Gemüsemesserset bestehend aus 3 verschiedenen Messern: Bestseller in der Unterkategorie „Obst- & Gemüsemesser“
  3. GRÄWE® Damaszener Santokumesser groß 17,5 cm Klinge, mit Hartholzgriff: Bestseller in der Unterkategorie Messer asiatischer Art

amazon-seo-kategorie-messer-1 amazon-seo-kategorie-messer-2 amazon-seo-kategorie-messer-3

Was heißt das nun für das eigene