Suchbegriff: Zusammenschreiben, getrennt oder lieber mit Bindestrich?

Wer bei Amazon verkaufen möchte und zwar gut verkaufen kommt an eine Amazon Optimierung der Suchbegriffe nicht vorbei. Spätestens dann, wenn ein Suchbegriff zusammen und auseinander geschrieben werden kann, tauchen die ersten Probleme auf. Ein gutes Beispiel ist der Begriff Sport Schuh, der auch Sport-Schuh oder Sportschuh geschrieben werden kann. Welche Schreibweise ist nun besser für das Amazon-Ranking?

Die richtige Schreibweise entscheidet über Sichtbarkeit

Was ist nun besser? Oder sollten alle drei Varianten genutzt werden? Doch so verlieren Verkäufer wichtigen Platz in der Produktbeschreibung, die besser für andere Suchbegriffe verwendet werden sollten. Außerdem stört eine unsinnige Produktbeschreibung mit überhäuften Keywords das Einkaufserlebnis der Kunden. Bindestriche sind eine gute Alternative. Denn sie decken gleich mehrere Suchanfragen auf einmal ab und es müssen nicht alle Varianten wiederholt werden.

Dadurch ist es möglich, Wortwiederholungen zu vermeiden. Mit einem Bindestrich sind die Wörter sowohl in Suchanfragen enthalten, die nach den einzelnen Begriffen suchen, als auch Suchanfragen mit Zusammenschreibung, Getrenntschreibung und mit Bindestrich. Für unser Beispiel bedeutet das: Sport, Schuh, Sport Schuh, Sport-Schuh und Sportschuh. Füllwörter wie die oder für werden übrigens von Amazon genau wie Groß- und Kleinschreibung ignoriert.

Bei der Eingabe sollten einzelne Keywords ohne Komma geschrieben und nur durch Leerzeichen voneinander getrennt werden. Sie erfüllen keinen Sinn und Zweck außer dass sie wertvollen Raum verschwenden. Dasselbe gilt übrigens auch für Anführungszeichen, denn sie bewirken, dass ein Artikel nur bei exakter Schreibweise und 100-prozentiger Übereinstimmung mit der Amazon-Suche in der Suchergebnisliste erscheint.

Bindestriche decken mehrere Varianten ab

Besteht Unsicherheit über die beste Schreibweise, dann sollte das Produkt mit einem Bindestrich erfasst werden. So werden gleichzeitig mehrere Schreibweisen abgedeckt. Das gilt übrigens für alle Amazon Felder, für die Keywords relevant sind, wie beispielsweise dem Titel, Produktbeschreibungen, Seller Central Suchbegriffe oder Produkt-Attribute.

Bindestriche sind sehr hilfreich, wenn es darum geht, verschiedene Begriffs-Kombinationen an unterschiedlichen Stellen abzudecken. So kann im Titel Trainings-Schuh stehen und in den Attributen Sport-Schuh und in den Seller Central Schlüsselwörtern Jogging-Schuh. So sind noch deutlich mehr Variationen abgedeckt nur die zusammengeschriebene Version nicht.

Was ist bei der Amazon Optimierung bei Keywords mit mehreren Bindestrichen zu beachten?

Eine Besonderheit sind Wörter mit mehreren Bindestrichen, wie zum Beispiel Fitness-Sport-Schuh. Denn es werden nur einzelne Bestandsteile als Suchbegriff auf Amazon verwendet. Es fehlen dann Fitnessschuh und Sportschuh Fitness. Auch wenn es toll ist, mit diesen Varianten zu arbeiten, ist von einem übermäßigen Einsatz des Bindestrichs abzuraten. Denn er stört den Lesefluss und beeinträchtigt so die Attraktivität für den Kunden. Außerdem ranken Keywords, welche zusammengeschrieben werden, besser.

Das bedeutet im Umkehrschluss, d