Die Amazon Bewertung beschreibt den Vorgang einer Kundenrezension im Online Versandhaus. Hat ein Kunde ein Produkt über Amazon käuflich erworben, hat er die Möglichkeit, das Kauferlebnis in Hinsicht auf Produkt und Händler zu bewerten. Die Bewertung des Verkäufers ist spätestens drei Tage nach der Bestellung oder der Stornierung einer Bestellung möglich. Der Käufer hat 90 Tage Zeit, um seine Bewertung abzugeben. Handelt es sich um eine Marketplace Bestellung, ist der Händler also im Marketplace vertreten, findet der Kunde die Möglichkeit zur Rezension unter „meine Bestellungen“ und „Verkäufer- Feedback abgeben“. Als nächsten Schritt wählt er die zu bewertende Bestellung aus und hat eine Auswahl an Optionen, die das Kauferlebnis am besten beschreiben. Die Bewertung wird von zahlreichen Faktoren abhängig gemacht. Die Reaktionszeit des Verkäufers auf Nachfragen und Kontaktversuche sollte optimaler weise unter 24 Stunden liegen und der Versand sollte mit dem angegebenen Datum des voraussichtlichen Versands übereinstimmen.

Amazon Kundenbewertungen als Gesamtbild

Natürlich stellt auch die Qualität der Ware einen grundlegenden Faktor für die Verkäuferbewertung dar. Es ist diesbezüglich essentiell, dass die online im Vorfeld dargelegte Produktbeschreibung zu 100% mit den Charakteristika des tatsächlichen Produkts übereinstimmen. Auch eine ansprechende, saubere und funktionale Verpackung des Produktes fließt gegebenenfalls in die Bewertung durch den Käufer mit ein. Aus allen Kundenbewertungen ergibt sich schließlich eine allgemeine Bewertung des Verkäufers nach Punkten. Der Händler kann dabei zwischen null und hundert Punkten erreichen. Diese Punktzahl ist für künftige potentielle Käufer einsehbar und dient als Grundlage eines Verkäufer- Käufer- Vertrauensverhältnisses.